Der nachfolgende Power BI Report, stellt Daten aus einer Azure Datenbank zur Verfügung. Die Ursprungsdaten wurden mit Hilfe des neuen Tools – Microsoft Flow – in eine Azure Datenbank gespeichert.

Die von Microsoft bereits zur Verfügung gestellten Templates für Flow Schnittstellen, ermöglichen es innerhalb kürzester Zeit die Daten abzugreifen und abzuspeichern. In diesem Fall wird das Template für Twitter und Azure DB genutzt und entsprechend angepasst.

Mithilfe der Direct Query Funktionalität von Power BI, in Verbindung mit Azure DB, können die Daten in Echtzeit ausgewertet und zur Verfügung gestellt werden. Das eröffnet ganz neue und einfache Möglichkeiten, Auswertungen zu kreieren und zu veröffentlichen.

Welche Microsoft Dienste sind dafür notwendig?


1.Microsoft Azure DB
2.Microsoft Flow
3.Microsoft Power BI

Unser Ziel ist eine Social Media Auswertung mit Microsoft Technologien.

Dieses Diagramm zeigt Ihnen wie die Daten verarbeitet werden:

Und das ist unser fertiger interaktiver POWER BI Twitter Report:

ClientInternServicesAppYear2019Linkhttp://www.qntmvis.com