Nicole Domino

Consultant New Work & Modern Workplace

Aktuelles Projekt

Einführung von Microsoft Office 365 und die Ausarbeitung des Potentials von Microsoft Teams Shifts.

Computer-Setup im Alltagseinsatz

Microsoft Surface Pro 4

Favorisierte Mobil-Plattform

Android

Apps im täglichen Einsatz

WhatsApp, YouTube und Instagram.

Inspirierende Websites

Amazom, YouTube, und die der KOM4TEC.de definitiv auch 😉

Unverzichtbare Helfer

Google und Taschenrechner

Bevorzugte Sprachen

Programmiersprachen gehören nicht unbedingt zu meinen Leidenschaften, das überlasse ich den Entwicklern.

Was begeistert dich am meisten an deinem Beruf?

Am meisten begeistert es mich, mit so vielen motivierten und inspirierenden Kollegen zusammenzuarbeiten. Die Atmosphäre im Team ist super positiv und bei uns gibt es immer viel zu lachen. 🙂 Außerdem gefällt mir das abwechslungsreiche Arbeitsumfeld: mal im Büro, mal bei Kunden vor Ort und es besteht auch die Möglichkeit einen Tag von daheim aus zu arbeiten. Diese Agilität im Unternehmen ermöglicht es sehr flexibel zu sein und sich frei entfalten zu können.

Auf welchen Fachblogs bzw. -websites informierst du dich?

Alles, was mir Google ausspuckt und nach seriöser Quelle aussieht. Da wir aber hauptsächlich mit Microsoft arbeiten, lese ich auch vieles auf Microsoft direkt nach.

Welcher Trend wird deine Branche am stärksten beeinflussen?

Ich behaupte, das ist die Entwicklung der künstlichen Intelligenz, alles wird smarter und intelligenter. Systeme merken sich immer mehr wie der Anwender arbeitet und arbeitet mit dem Anwender zusammen. Das beeindruckt mich schon sehr, auch wenn das vielleicht nicht nur wohlwollende Gedanken und Gefühle auslöst.

Welches Ereignis hat die IT-Branche nachhaltig beeinflusst?

Die Entwicklung des World Wide Webs.

Wie startest du den Tag?

Ich höre Radio, füttere meine Katzen und trinke eine Tasse Kaffee während ich mich zur Arbeit fertig mache.

Bevorzugtes Transportmittel zur Arbeit?

Die Füße, ich habe es glücklicherweise nicht sehr weit ins Büro. 🙂 Wenn es Einsätze bei Kunden vor Ort gibt fahren wir entweder mit der Bahn oder bilden eine Fahrgemeinschaft.

Was machst du als Erstes im Büro?

Ich gehe in die Küche und mache mir erstmal Müsli oder lecker belegtes Brot zum Frühstück. Während ich esse wird in Yammer nachgelesen, welche Neuigkeiten es so im Team gibt.

To-do-Tool oder Papier und Stift?

Normalerweise bin ich ein totaler Papier- oder Post-It-Notiz Mensch, jedoch bin ich gerade dabei mich umzugewöhnen. Daher nutze ich gerne das To-Do Tool von Microsoft, es ist noch sehr ungewohnt und ich muss mich selbst erinnern dieses Tool zu nutzen, aber es ist super praktisch UND ich unterstütze zugleich die Regenwälder. 🙂

Gibt es unverzichtbare Tools und Apps in deinem Arbeitsalltag?

Wir arbeiten mit vielen Tools und Apps von Microsoft. Für mich ist OneNote, unser SharePoint, Teams mit allen Apps und wichtigen Dateien und auch Yammer unverzichtbar.

Wie gestaltest du deine Mittagspause?

Wir gehen meistens zusammen in den Edeka und jeder kauft ein worauf er Lust hat. Im Durchschnitt wird aber Minimum 2-3 Mal die Woche auf der Terrasse gegrillt, bzw. Fabi grillt für die ganze Truppe. 🙂

Wann gehst du ins Bett?

Ich gehe unter der Woche immer schon sehr früh im Vergleich zu anderen Menschen schlafen. Ich schaue dass ich bis spätestens 22 Uhr im Bett bin.

Welches Buch hast du als letztes gelesen?

Ich bin mehr so der Hörbuch Mensch, mir fällt da sofort das Buch “Das Café am Rande der Welt” von John Strelecky ein. Eine sehr schön geschriebene Erzählung über den Sinn des Lebens.

Was war 2005 dein Lieblingshandy?

Ich wollte unbedingt das coral pinke Samsung SGH-F480i mit einer 5 Megapixel-Kamera – damals war das super cool, es war mein erstes Handy ohne Tastatur und mit Touchscreen.

Wie schaltest du ab?

Wenn ich nichts mehr mit Freunden unternehme oder meinen inneren Schweinehund überwinde und ins Fitnessstudio gehe, schlüpfe ich sofort in meine bequeme Klamotten, höre Musik oder schaue noch etwas auf Netflix und zum Einschlafen höre ich mir immer Meditationsmusik oder eine geführte Meditation an und kuschle mit meinen Fellnasen, während sie mir etwas vorschnurren – das entspannt mich immer total und ist mein Ritual für mein Seelenfrieden 🙂

Die spannendsten Trends im Bereich Office 365 und New Work?

Die transparente Kommunikation ist hier sehr spannend. Wir befinden uns in einem stetigen Wandel, der Informationsfluss wird immer schneller und das Arbeitsumfeld immer komplexer. Umso wichtiger ist es, dass alle Mitarbeiter und Kollegen mitziehen und auf dem aktuellen Stand bleiben können. Eine schnelle und effiziente Kommunikation wird immer wichtiger. FAX und E-Mail waren gestern und sind mittlerweile zu langwierig. Die digitale Transformation ermöglicht eine bessere Kommunikation durch die neuen Tools und das wiederum kann sich positiv auf das Teamwork auswirken.

Wenn ich nicht arbeite, dann …

verbringe ich meine Zeit liebend gerne mit Freunden und Familie oder einfach nur daheim mit meinen Katzen auf der Couch und Netflix.

Home ist…

Where my cats are.