Janik Stein

Auszubildender zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung

Computer-Setup im Alltagseinsatz

JBL E55BT und mein Surface :)

Favorisierte Mobil-Plattform

Android der Rest ist keine Option

Apps im täglichen Einsatz

Instagram, Youtube, WhatsApp und Spotify

Inspirierende Websites

Youtube.com und natürlich KOM4TEC.de :)

Unverzichtbare Helfer

OneNote und ToDo

Bevorzugte Sprachen

C#

Was begeistert dich am meisten an deinem Beruf?

Man kann immer etwas dazu lernen und hat die Möglichkeit auf seine eigene Art an sein Ziel zu kommen.

Auf welchen Fachblogs bzw. -websites informierst du dich? Bzw. deine Informationsquellen im Netz?

Aktiv? Gamestar.
Natürlich aber auch so Seiten wie Golem.
Wenn es um Themen bezogene fragen geht dann Stackoverflow.

Welches Ereignis hat die IT-Branche nachhaltig beeinflusst?

Die Einführung von Windows?

Welche Person hat dich am meisten inspiriert und warum?

Die Person möchte ich nicht nennen, aber er führt ein cooles leben und ich mag es wie Leute auf ihn reagieren, seine Hobbys und seinen way of life.

Wie startest du den Tag?

Mit 4 Weckern und einer Streicheleinheit mit meinem Hund.

Bevorzugtes Transportmittel zur Arbeit?

Mein Auto sonst würde ich zuhause bleiben

Gibt es unverzichtbare Tools und Apps in deinem Arbeitsalltag?

Teams, ToDo, Visual Studio und OneNote.

Welches Buch hast du als letztes gelesen?

Bücher zu DSA

Was war 2005 dein Lieblingshandy?

Da war ich 4 Jahre, also wahrscheinlich der geklaute Gameboy von meiner Schwester.

Wie schaltest du (abends) ab?

Mit einer guten Serie und einer Packung Chips.

Welche Entwicklung siehst du im Bereich Informatik als Schulfach?

Dieses Fach wird zurecht immer wichtiger, da jeder mit einem Computer an seinem Arbeitsplatz arbeiten wird und zumindest schon mal, von so Sachen wie, vom 10 Finger Schreiben gehört haben sollte.

In meinem Rucksack sind …

meine Kopfhörer, mein Surface, was zu trinken und meist ein Buch falls mal mein Handy leer ist.

Wenn ich nicht arbeite, dann...

schlaf ich bis ich nicht mehr die Augen zu machen kann.

Home is ...

where my dog is.