Lesezeit: 2 min

Sie verändern Aschaffenburg - und wir sagen dafür Danke


Bei unserer jährlichen Spende steht der gute Zweck und die damit verbundene Unterstützung der Menschen im ”Bayerisch Nizza” an oberster Stelle.
Vor allem für unseren Geschäftsführer Marco, ist es als “geborener Dämmer” wichtig, der Heimatstadt etwas zurückzugeben.

Grenzenlos e.V. ist in der Region bekannt und kämpft mit Hilfsprojekten wie EINS FÜR GRENZENLOS in Kooperation mit Edeka Stenger gegen die Armut in unserer Heimat. Was die Helferinnen und Helfer, allen voran Harry Kimmich, tagtäglich leisten, ist überwältigend!

Bei der Verdopplung unserer Spende auf 2.000 € wollten wir es daher nicht belassen.
Wir helfen mit dem, was wir am besten können. Wollen digitale Aufmerksamkeit schaffen, um mehr Spenden zu erzielen und gemeinsam gegen die Armut in unserer Stadt vorgehen.

Mit unserer Partnercompany qntm.vis produzieren wir ein Imagevideo, das zeigt, was das Team von Grenzenlos jeden Tag für die Menschen vor Ort leistet – damit sich jeder von deren Einsatzbereitschaft mitreißen lassen kann.